QCER, Rotkreuz

Projektbeschreibung 

Beim Quadra Canteen Extension Rotkreuz (QCER) handelt es sich um die Erweiterung des Roche Personalrestaurants, welches im Jahr 2007 (unter Federführung Landis) seinen Ursprung genommen hat.

Die markante Fassadengestaltung ist eine Kombination vorgefertigten Elementen und Ortsbetonergänzungen. Der Zusammenschluss im Tragwerk wird über Schraubverbindungen und Spannkabeln sichergestellt.

Das Bauwerk besticht durch die eigenständige Architektur und den hochwertigen Baumaterialien.

 

 

Bauherr 

Roche Diagnostics International AG, Rotkreuz
 Telefon +41 41 799 22 44

Bauleitung 

DGA Baumanagement GmbH
 Daniel Gasser, Telefon +41 41 790 04 04

Architekt 

Scheitlin Syfrig Architekten, Luzern

Bauführer 

Christian Schuler

Polier 

Markus Hochstrasser

Werkvertragssumme 

CHF 3‘000‘000.--

Bauzeit 

Juli 2014 bis Januar 2015

Technische Daten 
Beton 3'000 m3
Armierung              300 to
Schalung 9'500 m2
Kompetenz 
  • Hochbau
  • Industriebau
Downloads 
107290_092_qcer_rotkreuz.pdf (Dateityp: pdf, Dateigröße: 337.96KB)
Background slideshow images