Citypark Zug

Projektbeschreibung 

Die Überbauung ist auf einer Tiefgarage abgestützt, die 10 m in den Grundwasserpegel hineinragt.

Die Farbgebungen des Sichtbetons der Betonfassaden sind mit verschiedenen Kiessorten und mechanischer Bearbeitung der Oberflächen erreicht worden. Der Innenhof wurde mit Lehmbeton ausgeführt.

Die speziell ausgewählten Betonsorten und deren Ausführungsarten zu der Architektur verleihen der Überbauung einen einzigartigen Charakter.

Bauherr 

Olle Larsson, Citypark Immobilien AG, Zug
Telefon +41 41 783 85 05

Generalunternehmer 

Alfred Müller AG, Baar

Bauleitung 

Beat Stocker, Telefon +41 41 767 02 02

Architekt 

Diener & Diener Architekten AG, Basel
Roger Diener, Telefon +41 61 270 41 41

Bauführer 

Erich Demarmels

Polier 

Daniel Blum

Werkvertragssumme 

CHF 7'300'000.--

Bauzeit 

Januar 2006 – Januar 2008

Technische Daten 
Beton 12'000 m3
Armierung              1'200 to
Schalung 36'000 m2
Kompetenz 
  • Hochbau
  • Sichtbeton
Downloads 
referenzblattcityparkzugsichtbetonweissewanne.pdf (Dateityp: pdf, Dateigröße: 111.78KB)
Background slideshow images