Sanierung Speicher Luzernerstrasse 2

5642 Mühlau

Bauzeit
März 2010 - August 2010

Verputzmaterial
4 to

Injektionsgut
500 kg

Beton
20 m3

Bauherr
Konsortium Müller / Landis, Zug

ARchitekt / Bauleitung
Müller Müller Architekten AG, Zug

Ingenieur
Wismer + Partner AG, Rotkreuz

Bauführer
Hubert Brülhart

Projektbeschreibung

Umbau- / Sanierung des denkmalgeschützen Gebäudes.

Der gesamte Dachstuhl wurde zurückgebaut und das Holz zur Wiedermontage aufbereitet. Das Sockelgeschoss, bestehend aus Bruchsteinmauerwerk, wurde mit einem Betonriegel auf der Krone verstärkt. Durch gezielte Baugrundinjektionen wurde das Fundament stabilisiert und verfestigt. Sämtliche Werkleitungen sowie die Bodenplatte wurden ebenfalls erneuert. Der lose Putz an der Fassade wurde ausgekratzt und die Löcher mit Exzellent STP 540 egalisiert. Anschliessend wurde ein Salz- und Feuchteregulierputz Exzellent STP 600 appliziert.