Sanierung Eichwald- / Feldstrasse

6300 Zug

Bauzeit
August 2015 - Juni 2016

Werkleitungen
900 m

Kiessand
2'200 m3

BElag ACT / AC
1'373 to

Abschlüsse
1'800 m

Bauherr
Baudepartement der Stadt Zug, Zug

Ingenieur / Bauleitung
Gruner Berchtold Eicher AG, Zug

Bauführer
Alberto López

Projektbeschreibung

Gesamte Strassensanierung inkl. Ersatz von sämtlichen Wasser- und Werkleitungen, Kandelabern- und Natusteinabschlüssen. Erstellung von Bushaltestellen aus Beton.

Besonderheiten

Die Eichwaldstrasse ist der Kindergarten- und Schulweg für das Schulhaus Herti. Die Strassen führen auch durch Wohngebiete mit diversen Tiefgaragenzufahrten. Die Zu- und Wegfahrten zu den angrenzenden Liegenschaften musste jederzeit gewährleistet sein.