Wir sind auf der Suche nach qualifizierten Fach- und Führungskräften. In unserer Unternehmung erwarten Sie herausfordernde Aufgaben, spannende Tätigkeiten und die Gelegenheit, sich beruflich weiterzuentwickeln. 

Offene Stellen

Unsere Firmenkultur dürfen wir als sehr offen für Neues bezeichnen. Bringen Sie Ihre Ideen ein, gestalten Sie mit und übernehmen Sie Verantwortung! Zurzeit haben wir diese Stellen vakant.

Ist Ihre Traumstelle nicht aufgelistet? Wir freuen uns auch auf Ihre Spontanbewerbung an

Du Interessierst dich für eine Lehre oder eine Schnupperlehre?

Erfahre alles zu den Lehrstellen und bewerbe dich auf unserer Ausbildungsseite.

Zur Ausbildungsseite

Landis bau als Arbeitgeber

Wir sind stolz auf die fachliche und menschliche Kompetenz unserer Mitarbeitenden. Als Mitdenker und Spezialisten auf ihrem Gebiet prägen sie unsere familäre Firmenkultur entscheiden mit. Wir schätzen, helfen, fördern und fordern einander.

Weiterbildung und berufliche Perspektiven werden dabei genau so gross geschrieben wie der Schutz vor arbeitsbedingten Unfall- und Gesundheitsrisiken. Wir legen daher grössten Wert auf einen umfassenden Arbeitsschutz und eine aktive Gesundheitsförderung.

Bei uns erhalten Sie die folgenden Firmenleistungen:

  • Moderne Infrastruktur
  • Moderner Maschinenpark
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • fünf Wochen Ferien, ab dem 50. Altersjahr sechs Wochen 
  • 100% Lohn während Vaterschafts- bzw. Mutterschaftsurlaub
  • Langjährige Firmentreue wird belohnt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • regelmässige Mitarbeiteranlässe

Weiterbildung

Wir fordern und fördern unsere Mitarbeitenden, nicht nur bei der Arbeit, sondern unterstützen sie auch bei Aus- und Weiterbildungen.

Einige der Weiterbildungsmöglichkeiten sind:

  • Kranführer
  • Baumaschinenführer
  • Vorarbeiter
  • Polier
  • Bauführer
  • usw.
     

Lehre im Baugewerbe

Maurer/in, Strassenbauer/in, Baupraktiker/in, Bauwerktrenner/in und Kauffrau/Kaufmann sind die Berufe, welche bei Landis Bau erlernt werden können. Wir nehmen die Verantwortung gegenüber den Jugendlichen wahr und bilden unsere Nachwuchskräfte gerne selber aus. 

Mehr zur Ausbildung