Baugrube Mobility Hub

6300 Zug

Bauzeit
März 2020 - März 2021

Aushub
21'000 m3

Spundwände PU 28 und PU32
2'300 m2

Verdrängungspfähle Ø 70 cm
236 Stk

Verdrängungspfähle 
6'300 m

Wellpoint Filter 7.0 m
300 Stk

Bauherr
V-ZUG Immobilien AG, Zug

Bauleitung
Cerutti Partner Architekten AG, Rothenburg

Bauführer
Alberto López

Projektbeschreibung

Ab bestehendem Terrain auf einer Tiefe von 1.7 m Voraushub erstellt und anschliessend 60 cm hohes Arbeitsplanum eingebracht. 236 Stück Verdrängungsbohrpfähle Ø 70 cm eingebaut und 2'300 m2 Spundwände einvibriert. Filter für Wellpoint eingespühlt und Pumpen in Betrieb genommen. Rückbau des Arbeitsplanums und Aushub erstellt. Die anschliessende Hinterfüllung erfolgte in mehreren Etappen. Nach Abschluss der Arbeiten Wellpoint ausser Betrieb genommen und Spundwände gezogen.