Hochwasserschutz Lutisbach 1. & 2. Etappe

6315 Oberägeri

Bauzeit
Oktober 2015 - Juni 2016

Wassersteine 1 - 2 to
3'900 to

Erdarbeiten
3'500 m3

Beton NPK A
450 m3

Schalung Typ 2
450 m2

Bauherr
Einwohnergemeinde Oberägeri, Oberägeri

Ingenieur / Bauleitung
IG Belop / Schubiger AG, Obwalden

Bauführer
Alberto López

Projektbeschreibung

Für den langfristigen Hochwasserschutz wurden die Bachquerschnitte ausgeweitet. Seitlich wurden Führungsmauern zum Schutz der angrenzenden Gebäude erstellt.

Besonderheiten

Das Risiko der Flutung durch Hochwasser war ein ständiger Begleiter der Baustelle. Die Tieferlegung der Werkleitungen in der Strasse war sehr aufwändig. Es wurden Wasser-, Strom-, Swisscom- und Kanalisationsleitungen tiefergelegt.