Seewasserleitung Aabachstrasse

6300 Zug

Bauzeit
Oktober 2016 - September 2018

Druckrohr
990 m

Kiessand
1'000 m3

Hüllbeton
1'200 m3

BElag 
1000 to

Bauherr
Siemens Schweiz AG, Zürich

Ingenieur / Bauleitung
Staubli, Kurath & Partner AG, Zürich

Bauführer
Alberto López

Projektbeschreibung

Leitungsbau in der Stadt Zug. Verlegung von Druckrohren NW 560 und NW 630 mit Baulängen von 12.0 m oder länger in Gräben. Umfüllungen mit Beton oder Splitt. Ausführung in Etappen. Mit dieser Leitung erfolgt die Kühlung und Heizung des neuen Verwaltungsgebäudes der Siemens Schweiz AG. Transportmenge bis 1'000 m/ h.

Besonderheiten

Verlegung der Leitung auf Konsolen in der neuen Circulago Leitung NW 2'000 (Auflager). Die Leitung befindet sich, auch nach der Fertigstellung, immer unterhalb des Zugerseespiegels.